Tolle Stimmung herrschte am Bodensee  – unserem ersten SUP Tourstop in diesem Jahr – und auch das Wetter war auf unserer Seite. Über 100 Paddler fanden sich auf dem Platz neben der Badi Ermatingen ein und viele Zuschauer säumten das Ufer. Noch nie konnten wir so viele Paddler in Ermatingen begrüssen. Dankeschön ❤️ 

Alain Luck konnte zum Saisonauftakt auf der Langstrecke nach einem Endsprint vor Peter Tritten gewinnen. Guido Doncé, der bisherige Leader der Tour, folgte mit einer Minute Rückstand. Bei den Damen dominierte Siri Schubert mit einen Vorsprung von fast 2 Minuten vor Marion Rappl und Tanja Ecker.

Weniger Paddelschläge und Tempo gab es bei der Kategorie Fun – dafür aber wie der Name es sagt – jede Menge Spass und Action. Bei der Kategorie Fun ist (fast) alles erlaubt. Egal ob zu zweit oder mit einem Hund auf dem Brett, ob rückwärts oder mit einem SUP-Velo – hauptsache die Teilnehmer wurden nass und die Zuschauer hatten viel zu lachen :-D.

Für die Jüngsten SUP-Fans fand in Ermatingen das erste Mal die Naish-Kids-Days statt. Taktik und Technik Tipps gibt es am Bodensee vom Schweizer Meister Andi Saurer höchst persönlich! Man kann nicht früh genug beginnen!

Eine gute Paddelzeit bis zu unserem  nächsten Tour-Stop am 29. Juli in Biel!

Rangliste

Photos (Google Gallery):

Pin It on Pinterest

Shares
Share This

Share This

Share this post with your friends!